Chillig durch Schwangerschaft und Stillzeit: Sweater Alexia

Du magst es im Alltag lieber lässig und hast auch in der Schwangerschaft keine Lust auf rüschige Oberteile oder das zehnte Langarmshirt mit Wickelausschnitt und Stillöffnung?

Dann wirst du unsere Alexia lieben!

Der Schnitt

Alexia ist ein lässig gemütlicher Pullover mit überschrittenen Schultern. Du kannst ihn wahlweise mit gefütterter Kapuze oder klassisch mit Halsbündchen nähen. Doch Alexia ist nicht nur während der Schwangerschaft unendlich bequem, weil der weite Schnitt viel Platz für deinen größer werdenden Bauch bietet – er kann dich auch danach noch lange begleiten.

Die Stillöffnung ist von außen nicht zu erkennen.

Das kleine Geheimnis des Schnitts verbirgt sich in den Raglannähten des Vorderteils. Durch zwei nahtverdeckte Reißverschlüsse kannst du Alexia auch als bequemen Stillpulli tragen. Das Tolle daran: Die Reißverschlüsse wirken auf den ersten Blick wie einfache Raglannähte und lassen keinen Stillpulli vermuten. 

In der Naht zwischen vorderem Ärmel und Vorderteil ist die Stillöffnung versteckt.

Der Hoodie fällt locker und weit und schließt an der Hüfte mit einem Saumbündchen ab. Bequemer geht es kaum. Wenn du möchtest, kannst du den Schnitt natürlich auch verlängern und dir einen chilligen Oversizepulli daraus nähen. Die Kapuze wird aus drei Teilen genäht und gefüttert. Dadurch fällt sie besonders schön. 

Die Kapuze wird dreiteilig genäht und ist gefüttert – gemütlicher geht es kaum.

Wir empfehlen dir zumindest leicht dehnbare Stoffe, wie Sweat, Fleece, Jaquard oder Sommersweat. Natürlich kannst du auch einen etwas festeren Baumwolljersey verwenden. Dann wird Alexia zu einem etwas weiteren Langarmshirt mit Kapuze. Nur von Viskosejersey raten wir dir ab – der ist zu dünn und die Reißverschlüsse würden sich wellen.

Wie du siehst hast du in Alexia ganz viel Platz für deinen Babybauch, ohne dass du dich eingeengt fühlen wirst.

Stoffempfehlung

Wir finden, jeder kann sich eine Alexia nähen – keine Sorge, wir erklären dir in der Anleitung ganz genau und mit vielen Bildern Schritt-für-Schritt, wie das mit dem nahtverdeckten Reißverschluss funktioniert. Es ist kein Hexenwerk – und der Rest ist wirklich ein Kinderspiel.

Hast du Lust bekommen, dir eine eigene Alexia zu nähen? Das Schnittmuster umfasst die Größen 34 – 56. Den Schnitt für den Umstands- und Still-Hoodie findest du als Papierschnittmuster und als Ebook zum Download in unserem Königin Mutter-Shop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.